Camsdorf_1


Direkt zum Seiteninhalt

Rekonstruktion



In der Zeit von 2004 bis 2006 wurde die Brücke grundhaft saniert. Der Pavillon, der 1912 bis 1945 Bestandteil der Brücke war, wurde nicht mit aufgebaut. Aber der Altan auf dem stadtseitigen Pfeiler ist erhalten geblieben. Einige private Bilder erinnern an die Bauzeit.













Die Brücke zeigte nach über 50 Jahren Dienst schwerwiegende Mängel. 2004 musste sie für den Verkehr gesperrt werden. Danach ging es auch für Fussgänger nur über die Notbrücke.
(Quelle Stadtarchiv, Bild von Herbert Henschel 1975)

















Die Notbrücke flussabwärts


Eine wesentliche verkehrstechnische Verbesserung ist, dass nun zwei Straßenbahngleise über die Brücke führen. Statt der füher vorhanden Brüstung aus Kalkstein und dem Holzgeländer aus der Nachkriegszeit hat die Brücke jetzt ein offenes Stahlgeländer.


Die heutige Brücke ist nun die vierte an dieser Stelle!


Nachbildung des Brückenkreuzes und heutige Beschriftung

Die Brücke | Geschichte | Nachkriegszeit | Rekonstruktion | Neuer Pavillon | Planung für den Pavillon | Ausstellungen | Finanzierung | Der Verein | Sitemap

04 Dez 2014

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü